Konzept der EMK-Galerie

Die Galerie der Kunstschule liegt gut einsehbar an der Ortsdurchfahrt. Die ehemaligen Schusterei ist Projekt- und Ausstellungsraum für Studenten, Alumni, Dozenten und Gäste.

ANKÜNDIGUNG:

Modul: Stahl und Portrait
Arbeiten aus den Modulen mit Johannes Bierling und Herta Seibt de Zinser

1.2.2018

Aktuell

Clemens Baldszun – Zwiespalt
Holzhacken ist eine archaische Arbeit, sie erfordert Kraft und Präzision. Die Klinge der Axt treibt einen Spalt ins Holz und mit jedem Schlag wird der Zwischenraum vergrößert, bis sich das Holz teilt. Der Stuttgarter Künstler Clemens Baldszun bearbeitet in seiner Performance Zwiespalt drei Tage lang Holzscheit um Holzscheit, bis ein Berg um den Hackklotz entsteht. Er zielt auf das Dazwischen, hinein in einen Raum, der zwei neue Stücke entstehen lässt.
Baldszun kennt das Holzhacken aus seiner Studienzeit. Von 2011 bis 2015 studierte er an der Edith Maryon Kunstschule, im Winter musste er dort Holz für die Öfen hacken, mit der die Schule beheizt wird. Mit Zwiespalt knüpft er außerdem an seine Arbeit Jetzt ist Sense an, in der er den heutigen Alltag mit traditionellem Handwerk konfrontierte. 2014 stutzte er auf dem Dach eines Parkdecks im Freiburger Stadtteil Weingarten Gras mit einer Sense. Baldszun studierte Bildhauerei in Freiburg und Kunstgeschichte in Bonn. Er lebt und arbeitet in Stuttgart.

‪12.-27.01.2018‬, Finissage 27.01., ‪18 Uhr‬

Vergangene Ausstellungen

Mareike Mohr

zeigt Arbeiten aus dem Modul Haut und  Substanz mit Jens Reichert

13.12.2017-11.01.1018

Malte Ostertag

Objekte aus Kokosfaser und Wachs

28.11.17-12.12.17

Tobias Lang – Raumbezogene Arbeit 

work in progress

10.11.17 – 27.11.17

Wechselnde Installationen der Studenten des 3. und 5. Semesters.

15.10.17-09.11.17

Absolventen aus dem Roten Kurs des Berufsbegleitenden Studiengangs, zeigen in der Galerie einen Teil ihrer Abschlussarbeiten

29.9.17-15.10.17

in granit

Gezeigt werden Arbeiten aus dem zweiwöchigen Kurs im Steinbruch Flossenbürg.

15.09.17-28.9.17

Modul: Einführung ins Freie Arbeiten

Studenten zeigen Arbeiten aus dem Modul EINFÜHRUNG INS FREIE ARBEITEN mit Johannes Ruchti

20.07.17-13.09.17

durchblick

Alfonso Lipardi – Installation und Performance

29.06.17 – 17.07.17

Einladung zur Vernissage mit Performance am 30.06.17 um 19 Uhr

www.lipardi.de

Modul: HOLZ-KUNST-STOFF und STEIN

Studenten zeigen die Arbeiten aus den Modulen HOLZ-KUNST-STOFF mit Sven Schilling und STEIN mit Ulrich Glatz

08.06.17-28.06.17

Formen bewegen 

Holzskulpturen gebeilt von Birgit-Ann Spieth

18.05.17 – 07.06.17

Modul: Freies Arbeiten

Die Studenten der Edith Maryon Kunstschule zeigen Arbeiten aus dem Modul mit Eva-Maria Übelhör.

04.05.17-17.05.17

high noon

performative Installation von Eva-Maria Übelhör

25.04.17 – 02.05.17 , tägl. 12 Uhr

http://evauebelhoer.de/

Modul: Druckgrafik und Gipstechniken

Arbeiten aus den Moulen mit CW Loth und Jaques Millet

14.12.16 – 10.01.17

Das Mahl

Installation von Annette Gronbach

01.04.17 – 24.04.17

Drucke, Skulpturen und neue Objekte

von Martin Steiner

11.01.17 – 29.1.017

Modul: Holzschnitzen

Die Studenten zeigen woran sie im Kurs mit Johannes Hepp gearbeitet haben.

14.12.16 – 10.01.17

Johannes Hepp
30.11.-11.12.2016

http://www.johanneshepp.com/

Modul: Fundstücke
09.11.16 – 27.11.16
Die Studierenden des 3. und 4. Semester zeigen Arbeiten aus dem Modul Fundstücke mit CW Loth.

Jacques Millet – Skulpturen in Holz, Stein und Bronze
19.10.16 – 6.11.16

http://www.jacques-millet.de/

VERDICHTUNG UND AUFLÖSUNG
großformatige Malerei von GABI KUCH
29.9.16 – 16.10.16

http://gabikuch.jimdo.com/

Manuela Geugelin
zeigt ihre, während des Kunstfestival Open Art entstandene ‚Schale‘ sowie die ebenfalls aus Kupfer getriebene Arbeit ‚Strange Fruit‘ die sich auf den gleichnamigen Song von Billie Holliday bezieht.
08.06.16 – 25.09.16

http://manuela-geugelin.de/

HUNT – Kriz Olbricht

Im Rahmen des Kunstfestival Open Art, zeigt Kriz Olbricht, in der Galerie der Edith Maryon Kunstschule eine eigens für diesen Ort entworfene Installation.
14.05.16 – 22.05.16

http://krizolbricht.blogspot.de/

Fragen Sie uns direkt

Mo-Do: 9:00-13:00 Uhr
Telefon: 07664 - 4803
info@bildhauer-kunststudium.com



Wir freuen uns über Ihre Nachricht.