Lade Veranstaltungen

« All Events

Praktische Substanzlehre für Bildhauerei und Malerei

2. Oktober - 6. Oktober

- 350€

Kurszeiten:
MO – Do: 9 – 17 Uhr
FR: 9 – 13 Uhr

In diesem experimentellen Kurs gehen Sie dem Material ausgiebig auf den Grund und untersuchen zeitgenössische und historische Materialien und Substanzen aus dem Künstlerbedarfshandel und Baumarkt, die zum Kleben, Malen, Grundieren und Beschichten verwendet werden können. Das Spektrum reicht dabei von Caseinleim, Eitempera und Dammarfirnis bis zu Kunstharzlack, Acrylspachtelmasse und synthetischen Pigmenten.
Sie experimentieren, erforschen die Zusammensetzung und Herstellung und eignen sich praktisches sowie theoretisches Wissen über die jeweilige künstlerische Anwendung der Materialien an.
Der Kurs will eine fruchtbare Arbeitsatmosphäre bieten, in der sowohl bereits begonnene Vorhaben weiterge-führt werden können, als auch der ergebnisoffene Einstieg in einen neuen Arbeitsprozeß möglich sein soll.
Interesse an experimentellen, additiven Arbeitstechniken und Freude an material- und substanzbezogenem
Arbeiten ist ausdrücklich erwünscht. Ob Skulptur, Installation, Relief oder Malerei spielt dabei keine Rolle.

Falls vorhanden, bringen Sie bitte eine Vielfalt an Materialien und Werkzeugen mit. Sägen, Cuttermesser, Heißklebepistole, Pinsel, Spachteln, Tacker, Nägel, Schrauben, u.ä. Sperrholz, Pappe, Papier, Stoffe, Pigmente, Farben, etc.

Kursgebühr: 350 EUR
Materialkosten: 10 EUR

Anmeldung

Telefon: +49 (0)7664 – 4803
info@bildhauer-kunststudium.com

Adresse:


* Pflichtfelder

Details

Beginn:
2. Oktober
Ende:
6. Oktober
350€

Ort & Veranstalter

Edith Maryon Kunstschule
Dorfgraben 1-3
Freiburg-Munzingen,BW79112Germany
+ Google Karte
Telefon:
07664 48 03
Webseite:
www.bildhauer-kunststudium.com